Bachblüten Therapie und Kurse

Aktuell: Level 1 Kurse im Mai (Luzern), September (Luzern) und November (St. Gallen).

Emotionen wie Angst, Groll, Schuldgefühle, Sorgen, Hoffnungslosigkeit, Selbstzweifel usw. können uns das Leben schwer machen. Zwischenmenschliche Beziehungen leiden darunter, die Effektivität bei der Arbeit lässt nach und Krankheiten können die Folge sein. Umgekehrt führen auch chronische Stresszustände und Krankheiten zu Resignation, Ungeduld, Zukunftsangst, u.v.m. Bach Blüten helfen, diese negativen Emotionen in positive umzuwandeln, damit Sie wieder Freude empfinden können und gelassener sind.

Der englische Arzt und Forscher Dr. Edward Bach (1886-1936) entwickelte ein Heilsystem aus den Blütenessenzen von wildwachsenden Pflanzen, um negative Gemütszustände, welche die meisten Krankheiten offensichtlich oder auch eher verdeckt begleiten, auszubalancieren.

Seit 1991 arbeite ich mit den Bach Blüten Essenzen. Als von der Bach Foundation in England registrierte Beraterin BFRP und zertifizierte Trainerin gebe ich mein Wissen nicht nur in der Praxis in Einzelsitzungen weiter, sondern auch in Vorträgen und Seminaren. Bitte beachten Sie den Veranstaltungskalender.

Krankheit ist im Wesentlichen die Folge eines Ungleichgewichts zwischen der Seele und dem Geist.

Dr. E. Bach

 

Star of Bethlehem hilft dabei, Trauer und seelische Verletzungen verarbeiten zu können.

Star of Bethlehem hilft dabei, Trauer und seelische Verletzungen verarbeiten zu können.

Bachblüten Heilmittel helfen bei:

  • Akuten und chronischen emotionalen Beschwerden aller Art
  • Selbstfindungsprozessen und Neuorientierung im Leben; auch bei der Berufswahl oder nach einer Trennung
  • Chronischen Krankheiten, um emotional gelassener zu werden
  • Heilungsprozessen aller Art
  • Kindern, die unter Schulschwierigkeiten, Schlafstörungen, Ablösungsprozessen, Mobbing etc. leiden
Mimulus hilft bei konkreten Ängsten wie finanzielle Sorgen, Angst vor einem Unglück, Gewitter, vor Hunden, dem dominanten Chef oder Lehrer, etc.

Mimulus hilft bei konkreten Ängsten wie finanzielle Sorgen, Angst vor einem Unglück, Gewitter, vor Hunden, dem dominanten Chef oder Lehrer, etc.

Alles was der Mensch zum Leben braucht, liefert ihm die Natur: Luft, Licht, Essen und Trinken. Es ist
daher recht unwahrscheinlich, dass in diesem grossartigen Plan, in dem für alles gesorgt ist, die Mittel
zur Heilung unserer Krankheiten und Nöte vergessen worden sind.

Dr. E. Bach

Links zum Thema Bachblüten: