Präsenz- und Online: Bachblütenkurse Level 1+2+3 in Luzern, St. Gallen & via ZOOM (EMR, NVS, SDV, ASCA, Bach Centre zertifiziert)

Alle Infos auch auf Bachblüten-Akademie Schweiz-Suisse-Svizzera

Grundkurse Level 1

23./24. September 2022 in Hildisrieden/LU auf dem Bauernhof (Fr & Sa / Kursinfo)

11./12. November 2022 in Gossau SG (Fr & Sa, Kursinfo, Wegbeschreibung)

8./9./10. Dezember 2022 Webinar via ZOOM (Do Abend, Fr & Sa, Kursinfo )

20./21. Januar 2023 in Nottwil LU* (Fr & Sa, Kursinfo)

20./21. April 2023 Region Luzern (Fr & Sa, Kursinfo folgt)

Vertiefungskurse Level 2 

21./22. Oktober 2022 in Nottwil LU* (Fr & Sa, Kursinfo)

24./25. März 2023 in Gossau SG (Fr & Sa, KursinfoWegbeschreibung)

3./10./17./31. Mai 2023, DLP Fernkurs & Live-Webinar via ZOOM: Selbststudium mit Dossier, Manual, Videos vom Bach Centre (ca. 6 Std) & Live-Webinare (4 x 3 Std), (Kursinfo, Zeiten können nach Absprache mit Teilnehmer*n angepasst werden).

27./28. Oktober 2023 in Region Luzern (Fr & Sa, Kursinfo folgt)

Level 3 – Lehrgang zum Bach Practitioner BFRP

Luzern 18/25 Nov & 2/3 Dez 2022 (provisorische Daten, Präsenz-Seminar, Anmeldung läuft, Infos folgen)

Gossau/SG 10/11 & 17/18 Feb 23 (provisorische Daten, Präsenz-Seminar, Anmeldung läuft, Infos folgen)

Für alle, die beruflich mit den Bachblüten arbeiten wollen. Kursplan & Infos zum Level 3 auch auf Bachblüten-Akademie Schweiz-Suisse-Svizzera.

NEU: Online Plattform für alle ab Level 1

Hast du nach der Teilnahme von Bachblüten Kursen Freude und Begeisterung, mit den Mitteln zu arbeiten, doch es tauchen immer wieder Fragen auf? Wir treffen uns 3 mal pro Halbjahr Online für einen Austausch, jeweils am letzten Montagabend im Monat, mit langer Sommerpause. Anmeldung bitte bis Sonntagabend vor dem Event.

Fragen zu aktuellen Praxisfällen bitte vorab an ursina@bachblueten-akademie.ch schicken oder spontan an der Veranstaltung stellen.

Alle Daten 2022:

  • 19.30 – 21 Uhr: 28.3./25.4./30.5./26.9./31.10./28.11. Daten für 2023 folgen demnächst.

Anmeldung / Kosten / Bezahlung: per E-Mail oder Whatsapp/Threema / CHF 30 pro Event / bitte vorab per Twint.

Weitere Infos auf www.bachblueten-akademie.ch/

Möchtest du:

…als DrogistIn, PharmaassistentIn, ApothekerIn die Bachblüten treffsicherer Ihrer Kundschaft anbieten können?

…als HeilpraktikerIn, KomplementärtherapeutIn, PsychologIn, LehrerIn, etc. eine zusätzliche Methode erlernen, um Ihre Klienten oder Schüler bei emotionalen Themen effizient zu unterstützen?

…als an Naturheilkunde interessierte Person die Bachblüten für sich selber, Ihre Familie oder Haustiere etc. anwenden lernen?

…die Bachblütentherapie und Philosophie von Dr. Bach von Grund auf (Level 1) und die Mittel vertieft und differenziert (Level 2) kennen lernen und später eventuell nach dem Level 3 die Bachblüten professionell anwenden können und sich ins Register des Bach Center eintragen lassen (Bach Foundation Registered Practitioner BFRP)?

…negative Gefühlsmuster wie Angst, Unsicherheit, Groll, Niedergeschlagenheit, etc. differenziert benennen und unterscheiden lernen?

„Wir sind alle Heiler, und mit Liebe und Mitgefühl in unserem Wesen sind wir auch fähig, jedem zu helfen,
der sich wirklich nach Gesundheit sehnt. Suche nach dem herausragenden seelischen Konflikt
im Patienten, gib ihm das Mittel das ihn darin unterstützen wird, den speziellen Fehler zu überwinden,
und all die Ermutigung und Hoffnung die du geben kannst.
Dann wird seine innere Heilkraft von sich aus den ganzen Rest erledigen.“
Dr. Edward Bach

Kosten: Level 1 Präsenz- & Level 1 Online Seminar & Level 2 Präsenzseminar 385 CHF. Level 2 DLP Live-Webinar/Fernkurs 360 CHF & 80 CHF Nutzungsgebühr Bach Centre (für Filme, Manual, Dossier etc.)

Voraussetzungen: für Level 1: keine; für Level 2: Grundkurs Level 1; Level 3: Level 1+2

Leitung: Ursula Wenk, NVS A-Mitglied; vom Bach Centre in England reg. Beraterin BFRP und zertifizierte Trainerin. Gründerin Bachblüten-Akademie Schweiz-Suisse-Svizzera

Qualifikation als Trainerin: CV Bachblüten

Zertifikat und Anerkennung: Zertifikat Level 1, resp. 2, Bach Foundation, England; Anerkennung von EMR, NVS, ASCA: 12 Std; SDV: 6-24 Punkte (je nach Kurs/Lehrgang). Ein abgeschlossener Lehrgang zum Bach Practitioner BFRP eröffnet die Möglichkeit für Therapeuten, bei ASCA die Anerkennung für Bachblütentherapie zu beantragen (Krankenkassenanerkennung).

Qualität: Die Edward Bach Foundation überprüft und anerkennt weltweit Bachblüten Weiterbildungskurse und zertifiziert Bach Blüten BeraterInnen, welche das dreistufige Trainingsprogramm sowie das Heimstudium durchlaufen und die Prüfungen bestanden haben. Nach Besuch des Level 1 Kurses sind Sie befähigt, sowohl am Bach Centre in England als auch an jedem beliebigen Ort weltweit Level 2 und 3 zu besuchen, um sich dann ins Register als Bach Foundation Registered Practitioner BFRP eintragen zu lassen.
Code of Practice / Siehe auch: www.bachcentre.com

Anmeldung und Infos: Naturheilpraxis Ursula Wenk, Luzernerstrasse 1, 6030 Ebikon/LU. Telefon 041 552 0070, E-Mail: ursula@naturheilpraxis-wenk.ch, oder über das Kontaktformular der Webseite (Anmeldeformular Download). Mehr Infos: Bachblüten Akademie Schweiz-Suisse-Svizzera.

*Organisation in Zusammenarbeit mit Phytodor: kurse@phytodor.ch